Monthly Archives: Dezember 2012

Vorgeschmack auf Fischhofpark

Eine Region freut sich auf die Gartenschau „Natur in Tirschenreuth 2013“! Wenn das kein gutes Omen für die kleine Gartenschau in der Kreisstadt ist: Beim Baustellenfest im Herbst bevölkern an die 15 000 Leute den frisch getauften Fischhofpark an einem einzigen Tag. Danach wird das Gelände bis zur Eröffnung der „Natur in Tirschenreuth“ am 29.… Read More »

Brücke von Historie zur Moderne

Stadtrat für „Max-Gleißner-Brücke“ – Geschlossen für Würdigung der Verdienste – Nur Karl Beer stimmte wie immer dagegen! Dem Stadtteich hat Max Gleißner schon vor Jahrzehnten Form gegeben. Doch nur auf dem Papier durfte der Gymnasiallehrer diese große Idee umsetzen. Die Wiederanlage erlebte der 1993 verstorbene Tirschenreuther nicht mehr. Unbestritten sind seine Verdienste für dieses Vorhaben.… Read More »

Botschafter für die Heimatstadt werden – Weihnachtsansprache

Bürger und Betriebe sollen sich für Ansturm bei der Gartenschau rüsten – Weihnachtsansprache   Von „Weltuntergangsmeldungen“ unbeeindruckt, blickt der Stadtrat weit nach vorne. Und in den Weihnachtsansprachen einte die Vorfreude auf die Gartenschau das Gremium. Rückblickend wussten Bürgermeister Franz Stahl und die Redner, dass alle Erfolge nicht allein ihr Verdienst waren. Ihr Dank galt deshalb… Read More »

Max Gleißner erhält Würdigung im Gartenschaugelände

Spannbandbrücke heißt zukünftig „Max-Gleißner-Brücke“ Mit 19:1 Stimmen sprach sich die große Mehrheit des Tirschenreuther Stadtrats für die Benennung der neuen Rad- und Fußgängerbrücke in Max-Gleißner-Brücke aus. Eine würdige Ehrung des Visionärs und langjährigen Vorsitzenden des historischen Arbeitskreises, der sich viele Jahre für die Flutung des Stadtteiches und Wiederherstellung der historischen Situation einsetzte. Die europaweit einmalige… Read More »

Im Schnee über „Büttellochbrücke“

Mädchen und Jungen des Katholischen Kindergarten dürfen schon mal die Waldnaab überqueren Es ist ein „großer Wunsch“ der Kreisstadt und ihrer Bürger: Eine Brücke über die Waldnaab, die den Einwohnern im Stadtteil Büttelloch den Weg über die vielbefahrene Regensburger Straße erspart. Jetzt haben die Arbeiten für die Fußgängerbrücke begonnen. Aber erst nach der Gartenschau wird… Read More »

Würdigung für einen Visionär

Spannbandbrücke soll nach Max Gleißner benannt werden – Aus der Sitzung des Bauausschusses Mit dem Wunsch nach der Wiederanlage der historischen Stadtteiche hatte Max Gleißner schon vor Jahren eine große Idee geboren. Heute sind die Visionen zum Teil Realität geworden. Deshalb will die Stadt den Ideengeber entsprechend würdigen – und die moderne Spannbandbrücke nach Max… Read More »

„Tu was für deine Heimat“

Kalenderprojekt der Jungen Union – Erlös für Kindergärten   „Tu was für deine Heimat“ lautet der Titel des Bildkalenders, den die Junge Union der Kreisstadt zusammengestellt hat. Der Kalender kann für 5 Euro in der Tourist-Info und in den Geschäften „Uhren und Schmuck Rösch“, im Bücherhaus Rode, in der „Gleißner Wohnschau“ sowie und Modehaus Jäger… Read More »