Monthly Archives: Oktober 2015

Geschenk ein Schlag ins Gesicht – Bürgermeister von Tirschenreuth ist sauer wegen Vergabe der Gartenschau an die Stadt Selb

Tirschenreuth. (ws) Nein, Futterneid will sich Franz Stahl nicht nachsagen lassen. Aber eine „Sonder-Gartenschau“, wie sie der Stadt Selb praktisch geschenkt wird, stößt dem Tirschenreuther Bürgermeister sauer auf. „Wir haben für den Zuschlag gekämpft“, erinnert Stahl an den Weg zur „Natur in der Stadt 2013“. Dass Selb „eine Gartenschau ohne Ausschreibung geschenkt bekommt“, ist für… Read More »

Fortschreibung des Integrierten Stadtumbaukonzepts (ISUK) in Tirschenreuth

Kleinere Baustellen Tirschenreuth packt’s an: Stadtentwicklung geht in die nächste Runde TIRSCHENREUTH. Der neue Marktplatz, das Gartenschaugelände, das neu genutzte Bahnhofsareal mit dem Amt für ländliche Entwicklung (ALE) und Polizei: In Tirschenreuth hat sich in den vergangenen Jahren mehr getan als in den 100 Jahren zuvor. Für den Wirtschaftsgeographen Dr. Robert Leiner von der „iq-Projektgemeinschaft… Read More »

Wirtschaftsdialog mit Ilse Aigner in Tirschenreuth – Bildernachlese und Presse

Stark durch Vernetzung Tirschenreuth. (ws) Ein Wirtschaftsraum von der Stärke Ungarns, so hat Franz Stahl die Metropolregion im Norden Bayerns umrissen. Ministerin Ilse Aigner will am Erfolg festhalten – und setzt dabei auf Digitalisierung. Einen Wirtschaftsdialog hat Franz Stahl vor drei Jahren ins Leben gerufen und bei der diesjährigen Veranstaltung mit der Staatsministerin für Wirtschaft… Read More »

Der Motor bleibt in Schwung

Tirschenreuth. (axs) „In Tirschenreuth wird es garantiert nie langweilig“, schaut Bürgermeister Franz Stahl beruhigt in die Zukunft der Kreisstadt. Dazu will auch weiterhin die CSU-Fraktion in den Gremien der Stadt beitragen. Bei ihrer Mitgliederversammlung im Sportheim des FC Tirschenreuth in der vergangenen Woche legte Peter Gold zur Arbeit der Partei im Fraktionsbericht ein ausführliches Zeugnis… Read More »

Spende und ein Porträt

Das Bürgerbüro des Abgeordneten Reiner Meier steht jedem offen. So auch der Frauen-Union, die zu einer kurzen Führung und einer Spendenübergabe in der Schmellerstraße zu Gast war. Im Gepäck hatten die Frauen eine Spende an Donum Vitae, einer Organisation zur Schwangerenberatung. Bei der Spende handelt es sich um den Erlös von 150 Euro aus der… Read More »

Rupprecht zu Besuch bei der Gleißner-Wohnschau

Der Bundestagsabgeordnete Albert Rupprecht besuchte gemeinsam mit 2. Bürgermeister Peter Gold und dem CSU-Ortsvorsitzenden Huberth Rosner die Gleißner Wohnschau, um sich gemeinsam mit Geschäftsleiter Manfred Göhl, Inhaber Jörg Kulzer, Geschäftsleiter Wolfgang Horn und Inhaberin Liselotte Kulzer über die dortigen Anliegen auszutauschen und das Möbelhaus zu besichtigen. Albert Rupprecht zeigte sich beeindruckt von der Unternehmensgeschichte: Bereits… Read More »

Zoigl rückt in den Mittelpunkt

Stolz konnte Bürgermeister Franz Stahl am Wochenende nach der letzten Historischen Führung in diesem Jahr seine Bilanz ziehen. Knapp 900 Besucher nutzten dieses Angebot und erlebten in Spielszenen des Modernen Theaters lebendige Geschichte, etwa mit Mundartforscher Johann Andreas Schmeller oder Stiftshauptmann Valentin Winsheim. Mit dem Abschluss konnte Stahl zugleich mit einer positiven Meldung seinen Ausblick… Read More »

Besuch aus dem Landkreis Passau

Am vergangenen Wochenende empfing die CSU Tirschenreuth die Kreistagsfraktion des Landkreises Passau mit Landrat Franz Meyer, MdL a.D. und Staatssekretär a.D., dessen Ehefrau Rosmarie, den 1. Stellvertretender Landrat Raimund Kneidinger mit Ehefrau Petra , die Stellvertretende Landrätin Gerlinde Kaupa, den Fraktionsvorsitzenden im Kreistag Ludwig Prügl und Kreisgeschäftsführerin der CSU Roswitha Nöbauer und viele andere Fraktionsmitglieder.… Read More »

Den „alten Charme“ erhalten

Tirschenreuth. (axs) Frisch renoviert präsentiert sich seit einiger Zeit wieder die Fassade des „Goldenen Ankers“. Das markante Gebäude prägt das Gesicht der Kreisstadt seit vielen Jahrzehnten und sorgt jetzt wieder für einen „Augenschmaus“, da ist sich jedenfalls Bürgermeister Franz Stahl sicher. Die Nettobaukosten belaufen sich auf 976 000 Euro, große Teile davon stammen aus Fördergeldern.… Read More »

Wissenschaftsstandort Tirschenreuth

Ein „kleines bildungspolitisches Wunder“ nannte der Bayer. Wissenschaftsminister Dr. Ludwig Spaenle bei seinem Besuch in Tirschenreuth die Vernetzung der OTH Regensburg in der Fläche mit den Bildungsstandorten Abensberg, Cham und Tirschenreuth. Mit diesem neuen bayerischen Konzept, so der bestens gelaunte Minister, verdichte man das Netz der Hochschulstandorte mit ihren Bildungsstandorten von 30 auf 50. Bayern… Read More »

Große Pläne vorerst begraben

Tirschenreuth. (ws) Lang ist die Liste der Bauvorhaben in der Kreisstadt. Obenan stehen Mittelschule und Feuerwehrhaus. Mit dem Neubau anstelle der alten SMCS-Fabrik wird es aber wohl nichts werden. Im Februar dieses Jahres hatte Bürgermeister Franz Stahl große Pläne mitgeteilt: Auf dem Gelände der früheren SMCS-Porzellanfabrik soll ein Neubau für ein Behörden- und Dienstleistungszentrum entstehen.… Read More »

Kultusminister in Mittelschule – Immer kleinere 5. Klassen

Interessiert lauschte Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle am Freitag bei seinem Aufenthalt im Landkreis den Ausführungen von Wilhelm Trisl, Rektor der Mittelschule in Tirschenreuth. Derzeit besuchen 300 Schüler in 15 Klassen die Mittelschule, darunter neun Flüchtlingskinder. Trisl stellte seinem obersten Vorgesetzten die Schule vor. „Schon seit 20 Jahren haben wir eine Ökogruppe. Höhepunkt ist am Freitag,… Read More »

Ein Apfelbaum für die Einheit

Tirschenreuth. (jr) Mit einem Apfelbaum erinnert die CSU an 25 Jahre Deutsche Einheit. Zur Pflanzaktion an der Mittelschule kam sogar Bayerns Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle. Es ist ja nicht gerade alltäglich, dass zu einer Baumpflanzaktion an einer Mittelschule gleich Bayerns Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle kommt. Die 300 Schüler der Johann-Andreas-Schmeller-Mittelschule erlebten genau dies am Freitagmorgen.… Read More »

Über 600 Bücher ausgeliehen

Abenteuer erleben oder Wissenswertes erfahren – auf den Seiten von Büchern kann man all das finden. Die perfekte Möglichkeit dafür bot wieder der Sommer-Leseclub der Stadtbücherei. Zahlreiche Schüler griffen fleißig in die Regale der Bibliothek. Bei der Abschlussveranstaltung wurden die Lese-Leistungen der Kinder sogar von Bürgermeister Franz Stahl honoriert. Bei über 600 ausgeliehenen Büchern hatten… Read More »

Neue Heimat für Spielgeräte in Wondreb

Gut 25 Spielplätze gibt es derzeit im Stadt- und Gemeindegebiet. Nicht alle werden mehr benötigt. Deshalb nimmt die Stadt mitunter Korrekturen vor. Dabei werden Spielgeräte abgebaut und an andere Plätze versetzt, die noch den entsprechenden Zuspruch haben. Natürlich werden dort auch immer wieder mal neue und attraktive Geräte aufgestellt. In Wondreb hat der Spielplatz am… Read More »