„Cooltour“-Sommer beschert Selbsthilfegruppe 1000 Euro

By | 6. August 2017

Das Konzert mit "Timeless" am 10. Juni war einer der Höhepunkte beim "Cooltour"-Sommer im Fischhofpark. An dem Tag ging auch der Tag der Inklusion über die Bühne. Zusammen mit der Sparkasse Oberpfalz Nord, dem Kondrauer Mineralbrunnen und der Brauerei Friedenfels hatte die Arge Fisch im Landkreis Tirschenreuth unter dem Motto "Fisch goes Rock'n'Roll" das Timeless-Konzert zur Charity-Veranstaltung aufgepeppt und beim Getränkeverkauf pro verkauftem Getränk 50 Cent für die Selbsthilfegruppe Behinderte/Nichtbehinderte abgezwackt. Dabei sind 500 Euro zusammengekommen. Die Arge Fisch verdoppelte den Betrag und überreichte kürzlich die Summe von 1000 Euro an die Vertreter der SHG. Im Bild (von links) Hans-Jörg Schön, Vorstandsmitglied der Sparkasse, Thomas Schultes, Geschäftsführer der Friedenfelser Betriebe, Bürgermeister Franz Stahl, Fabian Polster und Elsa Bächer von der Arge Fisch, die drei gleichberechtigten Vorsitzenden der SHG, Silvia Rafaniello, Martina Sötje und Annemarie Schöner, Vinzenz Rahn, Vorsitzender des Fördervereins Fischhofpark, Berthold Franz von "Timeless", Teichnixe Lena Bächer und Peter Hamm von der Sparkasse. Laut Martina Sötje ist das Geld zum Teil bereits verplant: Es wird zur Anschaffung von Geräten für die 50-köpfige Sportgruppe verwendet werden.

Quelle: https://www.onetz.de/tirschenreuth/vermischtes/cooltour-sommer-beschert-selbsthilfegruppe-1000-euro-d1771638.html