CSU auf Tour in der Tuchfabrik Mehler

By | 18. Juni 2017

Landhausmode oder extravagante Filmkostüme entstehen aus den Stoffen der Tuchfabrik Mehler. Kein Wunder, dass der Andrang bei der Besichtigung des einst päpstlichen Hoflieferanten enorm war.

Zur zweiten "CSU auf Tour" konnte Ortsvorsitzender Huberth Rosner vor kurzem zahlreiche Teilnehmer begrüßen. So viele, dass die Tour auf zwei Führungen aufgeteilt werden musste.

Seit 10 Generation wird die Firma Mehler als Familienbetrieb geführt. "Immer im Tuchmacherhandwerk tätig, immer in Familienhand, bereits 1644 gegründet und alles belegbar", erläuterte Geschäftsführer Paulus Mehler seinen Gästen vom CSU-Ortsverband. Die Tuchfabrik Mehler ist der älteste Tuchhersteller Deutschlands und gehört zu den insgesamt 29 ältesten Industrieunternehmen der Bundesrepublik.

In der Tuchmacherstadt Tirschenreuth verdiente sich vor Jahrhunderten fast jeder Zweite sein Brot mit dem Tuchmacherhandwerk. Überlebt hat von diesen vielen Betrieben nur die Firma Mehler. Vor zehn Jahren wurde in Forst an der Lausitz eine Spinnerei zugekauft. Eine Investition, die nötig war, um das Wachstum der heimischen Fabrik zu ermöglichen. "Es war eine wichtige Entscheidung, ein Meilenstein", betonte Mehler. "Während es in Forst früher etwa 8500 Mitarbeiter in der Tuchmacherbranche gab, sind jetzt nur noch die 40 Mehler-Mitarbeiter in diesem Geschäft tätig." Produziert wird in dem traditionellen Unternehmen in Tirschenreuth alles was irgendwie mit Loden zusammenhängt: Bekleidung für alte Trachten, Landhausmode, Blaskapellen, Männergesangvereine, Jagdbekleidung, Uniformen für die Bundeswehr, Feuerwehr oder Polizei werden aus dem hochwertigen Mehler-Loden gefertigt. So stammen etwa 70 Prozent der Stoffe, die beim Münchner Oktoberfestzug getragen werden aus dem Hause Mehler. Und auch Hollywood hat die alteingesessene Firma entdeckt.

2015 gab es für den Film "Budapest" den Oskar und fast alle Mitwirkenden waren mit Mehlerstoffen eingekleidet. Gefertigt werden Nischenprodukte. Und mit dieser Philosophie hat es die Firma geschafft, ganzjährig produzieren zu können. Zum Erfolgskonzept des Unternehmens zählt Paulus Mehler auch die solidarischen Mitarbeiter….

Quelle und ganzer Text: https://www.onetz.de/tirschenreuth/wirtschaft/csu-auf-tour-in-der-tuchfabrik-mehler-loden-fuer-feste-und-filme-d1759291.html