Jungbürgerversammlung im Feuerwehrhaus

By | 30. September 2017

Der Jugendrat ist ein wichtiges Gremium in der Kreisstadt. Kandidaten können sich jetzt bei der Stadt melden.

Die nächste Jungbürgerversammlung findet am Samstag, 21. Oktober, um 16 Uhr im Feuerwehrhaus Tirschenreuth statt. Gewählt wird dabei der neue Jugendrat für die nächsten zwei Jahre. Das Jugendratsgremium besteht aus 15 Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 27. Jahren. In der Jungbürgerversammlung werden neun Jugendratsmitglieder gewählt. Die anderen sechs Mitglieder werden von den Schulen (Gymnasium 3 Schüler, Mittelschule 1 Schüler, Sonderpädagogisches Förderzentrum 1 Schüler) entsandt. Für das aktive und passive Wahlrecht der anwesenden Jugendlichen sind allerdings Voraussetzungen zu beachten. Mindestens eine davon ist zu erfüllen. Die Jugendlichen müssen nämlich entweder in Tirschenreuth wohnen oder hier zur Schule gehen oder derzeit einem Verband bzw. Verein aus Tirschenreuth angehören oder vor Ort arbeiten. Letzteres wurde erst in diesem Jahr neu erarbeitet. Auf der Tagesordnung stehen nach der Begrüßung durch den Sport- und Jugendbeauftragten, Huberth Rosner, die Grußworte durch Bürgermeister Franz Stahl. Es folgen der Jahresrückblick und die Informationen zum "Spielfeld der Begegnung". Danach stehen die Bildung des Wahlausschusses und die kurze Vorstellung der Kandidaten im Programm. Die sich anschließende Neuwahl der neun Jugendratsmitglieder erfolgt in geheimer Abstimmung. Abschließend können noch Wünsche geäußert oder Anträge gestellt werden…

Quelle und ganzer Text: https://www.onetz.de/tirschenreuth/vermischtes/jungbuergerversammlung-im-feuerwehrhaus-junge-buerger-waehlen-d1783849.html