Junge Union Tirschenreuth – Treffen mit Manfred Weber

By | 18. Mai 2012

Die Junge Union Tirschenreuth wirbt für die Landesgartenschau 2013. Mit Manfred Weber, der Vize Fraktionschef der Europäischen Volkspartei im Europaparlament ist, konnte die JU einen außerordentlichen und einflussreichen Gesprächspartner auf europäischer Ebene zum Informationsaustausch begrüßen. Die Mitglieder der JU erklärten dem Gast dieses Jahrhundertprojekt das im nächsten Jahr über hunderttausende Gäste nach Tirschenreuth zum Besuch und zum Verbleib anlocken soll. Ausführlichst wurde Weber über umfassende Details wie unter anderen der Zielsetzung einer bayerischen Gartenschau aufgeklärt. So soll eine „Natur in der Stadt“ dazu beitragen, dass dezentrale Grünstrukturen wie z. B. die Stadtgärten neu geschaffen und gestaltet werden und dadurch die Lebensqualität, die Erholungsmöglichkeiten nachhaltig für die Bevölkerung verbessert wird. Außerdem können dadurch die Lebensbedingungen für heimische Tiere und Pflanzen kultiviert werden. Die Besucher und Bürger sollen durch eine beispielhafte Gestaltung und Pflege von Grünflächen, pflanzenbauliche Ausstellungen, Lehrschauen und kulturellen Veranstaltungen über Fragen des Gartenbaues, der natürlichen Lebensgrundlagen, des Naturschutzes, des Umweltschutzes und der städtebaulichen Entwicklungen informiert werden. Es werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie ein familienfreundliches Wohnumfeld und insbesondere für Kinder naturnahe Frei- und Erlebnisräume gestaltet werden können. Ebenso werden Chancen für die gestalterischen und ökologischen Verbesserungen zu kreativem Grün in der Stadt vorgestellt. Damit diese vielfassende Vision im nächsten Jahr baulich abgeschlossen wird, sind natürlich starke Partner der Gartenschau gefragt. Die Europäische Union unterstützt diese Maßnahme mit zahlreichen Fördermitteln, damit diese möglichst unkompliziert umgesetzt werden kann. So ist es gut zu wissen, dass man mit Manfred Weber einen starken Botschafter der Gartenschau in Brüssel und Straßburg hat, der die Interessen Tirschenreuths mit Nachdruck und Hartnäckigkeit als Mitglied der größten Fraktion im Europaparlament vertritt. Schwer beeindruckt zeigte sich Manfred Weber über das Engagement der Jungen Union vor Ort, die Einzigartigkeit und die Nachhaltigkeit dieser Gartenschau. So verwundert es nicht, dass bereits am 29. Mai dieses Jahres der Dauerkartenvorverkauf beginnt und am 9. September 2012 ein großes Baustellenfest für die Bevölkerung stattfindet. Zum Gesprächsabschluss zeigte sich die absolute Wertschätzung des Gastes sehr deutlich, als Tobias Reiß, der CSU Kreisvorsitzender und Mitglied des Landtages ist, den Gast persönlich verabschiedete.

weber