Landkreiskörbe und Blumen für die treuen Gäste

By | 25. August 2017

Gründlbach. Angeln, Schwammerln suchen oder in den Zoiglwirtschaften einkehren – für die Urlauber von weither kann das Stiftland einiges an Abwechslung bieten. Da wundert es nicht, dass viele der Gäste über Jahre der Region und ihren Vermietern die Treue halten. Bei der Familie Härtl, im "Franzenhof", konnte Bürgermeister Franz Stahl gleich zwei Familien auszeichnen. Aus der Bundeshauptstadt und dem Stuttgarter Raum nehmen die Urlauber gerne die Anreise in den kleinen Ort auf sich. Die intakte Natur im Stiftland, aber auch die hervorragende Betreuung im "Franzenhof" sorgen dafür das Steffen, Milla, Marian, Philipp und Paul Ujcic sowie Sandra Osik-Goedigk und Florian Goedigk mit Sohn Lean (aus Berlin) immer wieder gerne nach Gründlbach kommen. Dabei erinnerte sich Stahl, dass er Sandra Goedigk schon einmal auszeichnen durfte, schließlich kommt sie schon seit 1995 zur Familie Härtl. Und bei einem der Aufenthalte hätte ihr Mann ihr auch den Heiratsantrag gemacht, verriet der Bürgermeister. Offiziell wurden die Gäste für zehn Jahre Treue zum Urlaubsort ausgezeichnet. Stahl sowie Katrin Demleitner, Leiterin der Tourist-Info, und Stadt-Geschäftsleiter Markus Bergauer durften neben der Urkunde noch Blumen und Präsente übergeben. Die Familie Härtl bedankte sich mit Landkreiskörben bei ihren Gästen. Im Bild (von links) Markus Bergauer und Katrin Demleitner mit der Familie Goedigk, Hubert, Margarete, Thomas und Birgit Härtl, Bürgermeister Franz Stahl und die Familie Ujcic.

Quelle: https://www.onetz.de/tirschenreuth/vermischtes/urlauberehrung-im-franzenhof-landkreiskoerbe-und-blumen-fuer-die-treuen-gaeste-d1775894.html