Neuer „Meilenstein der Zeit“ in Tirschenreuth – Winterkönig im Rosengarten

By | 24. August 2017

An Geschichte hat die Kreisstadt einiges vorzuweisen, etwa ein paar Kapitel mit dem Winterkönig Friedrich V. Auf den verweist jetzt ein neuer "Meilenstein" im Rosengarten am Museumsquartier.

Das neue Kunstwerk ist dabei auch Teil einer Sammlung von "Meilensteinen der Zeit" entlang der Goldenen Straße. 16 Kommunen zwischen Prag und Nürnberg können die markanten Kunstwerke mit ihren Aussagen zu besonderen Momenten oder Personen der Historie vorweisen. Laut Alfred Wolf, Vorsitzender des Vereins Via Carolina, ist damit das größte grenzüberschreitende Kunstwerk in Bayern geschaffen worden.

Dabei gruppieren sich die Meilenstein nicht eng an die Goldene Straße auf der Achse von Nürnberg über Hirschau, Bärnau, Primda (Pfraumberg) und Plzen (Pilsen) bis nach Prag. Eine gewisse Streuung entlang der Route erlaubt auch einen Meilenstein in der Kreisstadt. Und bei der Wahl von bedeutenden Persönlichkeiten oder Ereignissen hat sich die Kreisstadt für den Winterkönig Friedrich V. entschieden. Der Kurfürst von der Pfalz und Landesherr der "Oberen Pfalz" hat die Geschicke der Hauptstadt des Stiftlands mehrmals mit geprägt, etwa als er den Ort von den Repressalien "entsühnte", die den Bürgern nach der Ermordung Winsheims 1592 auferlegt wurden. Auf einer Tafel neben dem neuen Meilenstein hat Gästeführer Thomas Sporrer interessante Daten zum Winterkönig zusammengetragen. Außerem finden sich dort auch Angaben zur Goldenen Straße oder den "Meilensteinen der Zeit"….

Quelle und ganzer Text: https://www.onetz.de/tirschenreuth/vermischtes/neuer-meilenstein-der-zeit-in-tirschenreuth-winterkoenig-im-rosengarten-d1775661.html