Neues Programm mit Gästeführungen in Tirschenreuth

By | 4. Oktober 2017

Gästeführungen der Stadt TirschenreuthKlettnersturm, Kirchen, Burgen oder der Fischhofpark sind Stationen der Führungen in und um die Kreisstadt. Auf Anfrage sind dabei auch Führungen für Kleingruppen ab 10 Personen möglich. Bei den offenen Führungen können sich auch Einzelpersonen anmelden.


Kleine Stadtführung

Auf kurzem Wege können die Teilnehmer das Wichtigste über Tirschenreuth erfahren. Etwa, dass Kaiser Karl V. im Ort weilte. Dauer rund 75 Minuten, max. 25 Personen, Kosten (Gruppe) 45 Euro.

Ausführliche Stadtführung

Die nördlichste Kreisstadt der Oberpfalz ist eine Stadt der Geschichte und Moderne. Führung mit mehrere Varianten (Fischhofpark, Stadtteich, Klettnersturm). Rund 120 Minuten, max. 25 Personen, Kosten (Gruppe) 60 Euro.

Fischhofpark

Streifzug durch das ehemalige Gelände der "Natur in Tirschenreuth 2013". Auch für Personen mit körperlichen Einschränkungen geeignet. Rund 60 Minuten, max. 25 Personen, Kosten (Gruppe) 40 Euro.

Museum- und Stadtführung

Spaziergang durch die Innenstadt, vorbei an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Mit Besuch im Museumsquartier. Rund 120 Minuten, max. 20 Personen, Kosten (Gruppe) 60 Euro und MQ-Eintritt.

Führung im MQ

Gang durchs Museumsquartier mit den Fachabteilungen. Besuch im Haus am Teich. Preis und Dauer je nach Anzahl der Fachabteilungen (60 oder 90 Minuten, 40 oder 50 Euro pro Gruppe, plus Eintritt). Bis max. 20 Personen.

Stadtführung für Kinder

Kindgerecht und den Altersgruppen angepasst werden wichtige Sehenswürdigkeiten erkundet. Rund 60 Minuten, max. 15 Personen, Kosten (Gruppe) 40 Euro.

Kirchenführung

In und um die Stadtpfarrkirche gibt es viel zu entdecken. Rund 30 Minuten, max. 30 Personen, Kosten (Gruppe) 30 Euro.

Wallfahrtsführung

Interessantes über den Wallfahrtsort und den Ursprung der Wallfahrt (1692) an der Murschrottkapelle. 45 Minuten, max. 25 Personen, Kosten (Gruppe) 35 Euro.

Radführung

Für Alt und Jung geeignete Radführung durch die umgebende Natur und deren Bedeutung in Zusammenhang mit Wasser. Leichte Strecke, rund 25 Kilometer. 120 Minuten, bis 10 Personen 5 Euro pro Person, Gruppe bis max. 25 Personen 60 Euro.

Planetenweg

Der Tirschenreuther Planetenweg bildet unser Sonnensystem maßstabsgetreu im Verhältnis eins zu einer Milliarde ab. Zwei Wegstrecken (2,3 oder 5 Kilometer), 90 oder 150 Minuten, Kosten 55 oder 60 Euro, max. 25 Personen.

Von Kraft und Wasser

Streifzug in und um Tirschenreuth zu Plätzen, die über Jahrhunderte das Leben im Ort geprägt haben (Wasserdurchlass, Eiserne Hand). Fahrt mit Kleinbussen. Offene Führung am 4. und 5. Oktober , jeweils um 18 Uhr. Dauer rund 120 Minuten, 10 Euro pro Person. Auch für Gruppen buchbar.

Waldnaabdurchbruch

Die über 800 Jahre alte Abzugsanlage des unteren Stadtteichs gilt als ältestes Baudenkmal des Klosters Waldsassen. Dauer rund 30 Minuten, max. 20 Personen, 4 Euro pro Person oder mind. 20 Euro, Kinder bis 14 Jahre frei.

Rundfahrt mit Reisebus

Tirschenreuth mit dem Bus erkunden. Dauer rund 60 Minuten, Kosten (Gruppe) 45 Euro.

Zur Himmelsleiter

Spaziergang mit dem Teicherlebnisführer. Rund 90 Minuten, max. 25 Personen, Kosten (Gruppe) 50 Euro.

Teicherlebnisführung

Mitten durch das "Land der 1000 Teiche". Dauer drei Stunden oder länger, Strecke rund 8 Kilometer Kosten bis 15 Teilnehmer 5 Euro pro Personen, bis max. 25 Personen 75 Euro je Gruppe.

Klettnersturm

Besteigung des Wahrzeichens der Kreisstadt. Dauer rund 45 Minuten, max. 20 Personen, Kosten (Gruppe) 30 Euro.

Adventliche Stadtführung

Streifzug durch den weihnachtlich geschmückten Ort, mit einem Glas Glühwein im Klettnersturm. Offene Führung am 9. Dezember um 14 Uhr sowie am 2., 3., 9. und 10. Dezember um 16 Uhr. Dauer rund 90 Minuten, Kosten 8 Euro pro Person.

Fischhofpark und seine Schätze

Fortsetzung der Kräuterführungen mit neuen Inhalten. Offene Führung am 25. Juli und 1. August jeweils um 18.30 Uhr, sowie am 11. August um 7 Uhr. Dauer rund 120 Minuten, Kosten 12 Euro pro Person.

Burgen um Tirschenreuth

Fahrrad-Führung nach Falkenberg und Liebenstein, nur bei gutem Radlwetter, mit Einkehr. Offene Führung am 27. Mai und 19. August, jeweils 9 bis 16 Uhr, 15 Euro/Person. Auch als Gruppenführung buchbar.

Historische Stadtführungen

Dritter Teil mit Szenen zur Geschichte der Stadt. Offene Führungen am 5., 13., 27. Mai, 8. und 28. Juli sowie am 4. August, jeweils um 18.30 Uhr. Gruppenführungen am 6. und 26. Mai, am 7., 14. und 29. Juli sowie am 5. August, jeweils um 18.30 Uhr. Dauer rund 100 Minuten, Kosten 13,50 Euro pro Person, 300 Euro je Gruppe (max. 25 Personen).

Individualführung

Für Betriebsausflüge, Firmenfeiern oder Verwandtentreffen. Das Programm kann im Baukastensystem zusammengestellt werden. Kosten je nach Inhalten, Informationen bei Cornelia Stahl, Tel. 09631/4966 oder 0170/1129 705.

Anmeldungen und Vorverkauf bei der Tourist-Info, Tel. 09631/600 248 oder 600 249. (ws)

Ein Abstecher zu Burgen und Kirchen, zu den Planeten des Sonnensystems oder an historische Stätten – in Tirschenreuth bieten zahlreiche Führungen ungewöhnliche Einblicke. Und mit gespielter Historie, Brotzeit und Zoigl erwartet die Teilnehmer ein tolles Erlebnis.

Mit über 20 Themen bieten die Gästeführer nicht nur den Besuchern einen besonderen Blickwinkel auf die Kreisstadt. Auch die Einheimischen versetzen die interessanten Erläuterungen immer wieder ins Staunen. Die Runde durch den Ort, zu Fuß, mit dem Rad oder gar mit dem Bus, die Abstecher zu Wahrzeichen und "Schätzen im Fischhofpark" sowie zu Szenen der Geschichte begeistern seit der Gartenschau viele Teilnehmer. Jetzt wurde das neue Programm der Gästeführer vorgestellt: Noch umfangreicher, attraktiver und ausgefüllt mit vielen Erlebnissen.

"Geburt" der Wallfahrt

Neu im Programm sind "Individualführungen durch die Stadt", die sich etwa für Betriebsausflüge oder Verwandtentreffen eignen. Nach Absprache kann hier ein eigenes Programm zusammengestellt…

Quelle und ganzer Text sowie Hinweise zur Anmeldung:

https://www.onetz.de/tirschenreuth/vermischtes/neues-programm-mit-gaestefuehrungen-in-tirschenreuth-zu-sonne-mond-und-zoigl-d1784194.html